Qualifizierung von Tagespflegepersonen

Kinderbetreuung in Tagespflege
Grund- und Aufbaukurs nach dem DJI-Curriculum

In Zusammenarbeit mit den Jugendämtern im Rheinisch-Bergischen Kreis und der Stadt Bergisch Gladbach

Kinder aus anderen Familien im eigenen Haushalt zu versorgen und zu erziehen, ist eine anspruchsvolle pädagogische Aufgabe. Das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) stellt sie gleich-berechtigt neben die Erziehungsarbeit in Kindertagesstätten. Auch für die Tagesmutter/ Tagesvater ist daher eine Qualifizierung erforderlich – zum Wohl der Kinder, die einen Teil des Tages außerhalb der eigenen Familie verbringen und ein gutes, stabiles Betreuungsverhältnis brauchen.

Pädagogische Qualifizierung ist für Tagespflegepersonen ein Schritt zur öffentlichen Anerken-nung ihrer Erziehungsarbeit – und auch ein Beitrag zur persönlichen Weiterbildung. Das Tagesbetreuungsgesetz (TAG) fordert die kontinuierliche Qualifizierung als Grundlage für die Qualifi-zierte Betreuung der Kinder. Der Kurs orientiert sich an den Lehrplan Empfehlungen des Deut-schen Jugendinstitutes (DJI).
Das Curriculum entstand 2002 durch ein Forschungsprojekt des Deutschen Jugendinstitutes zu Verbesserung der Qualifizierung von Tagesmüttern/ Tagesvätern. In Evaluationen (Hospitation) und Befragungen in 6 Bundesländern wurde Einigung und Bedarf von Aus- und Fortbildungen erfragt.

Ich arbeite zur Qualifizierung der Tagespflegepersonen mit dem DRK  im Rheinisch Bergischen Kreis zusammen.

Die Ausbildung ist in einen Grundkurs mit 160 Unterrichtsstunden strukturiert, die in der Regel Abends und an einigen Samstagen abgehalten werden. Darauf flgen weitere Module zur Qualifizierung.

Kursstart ist 12.04.2018, Kursende voraussichtlich 25.03.2019

Information beim Jugendamt Bergisch Gladbach Frau Ohmstede 02202/142836

oder beim Jugendamt Rheinisch.Bergischen Kreis Frau Sidon  0 22 02 13- 67 72

Anmeldungen

DRK Familienbildung, Franz Heider Str. 58, 51469 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 – 95 99 016

Fax: 02202 – 95 99 017

Email: mailto:fbw@rhein-berg.drk.de

Infos zum Ablauf und Aufgaben im Kurs;
Wünsche, Erwartungen und Befürchtungen an den Kurs, die Dozentinnen,
die Arbeit als KTPP und an mich selbst – das bringe ich mit;
Kennenlernen
05.09.2017           19:30 – 22:00
Persönliche Situation und Lebensplanung der zukünftigen KTPP;
Motivation; Meine Vorstellung von der Tagespflege
Aufgaben: gesetzliche Grundlagen; Alltag ;
Sa 09.09.2017 11:00 – 15:45
Historische Entwicklung und gesellschaftlicher Stellenwert
Kindergartenmuseum Quirlsberg 1
Mo 11.09.2017 19:00 – 21:15
Das Kind in 2 Familien – Wer nimmt dieses Kind auf –
Besonderheiten der Altersstufen,
Di 19.09.2017 19:30 – 22:00
Erstkontakt mit den Eltern/ Kooperation zwischen Nähe und Distanz Sa 23.09.2017 10:00 – 15:30
Eingewöhnung Mo 25.09.2017 19:30 – 22:00
Kinder beobachten-Bildung dokumentieren 1
Aufgabe für die 1. Hospitation bis 9.11.17
Mo 09.10.2017 19:30 – 22:00
Bildungsauftrag – Bildungsthemen der Kinder 1 Mi 18.10.2017 19:30 – 22:00
Herbstferien 21.10. -05.11.2017    
Spielorte und Entwicklungsräume Di 07.11.2017 19:30 – 22:00
Sicherheit drinnen und draußen – über den Umgang mit Gefahrenquellen Do 09.11.2017 19:00 – 21:30
Kinder beobachten-Bildung dokumentieren 2 – Auswertung der Beobachtungen/
Aufgabe für Hospitation bis 22.01.2018
Di 14.11.2017 19:30 – 22:00
Elternpartnerschaft Mo 20.11.2017 19:30 – 22:00
Rechtliche und finanzielle Grundlagen Sa 25.11.2017 10:00 – 16:15
Betreuungsvertrag Di 28.11.2017 19:30 – 22:00
Kontakt und soziale Beziehungen im Spiel Mo 04.12.2017 19:30 – 22:00
Weihnachtsferien 12.12. – 08.01.2018    
Auswertung der Praxishospitation – Alltag einer Tagesmutter –
Rolle als Hospitantin und Beobachterin
Mo 08.01.2018 19:30 – 22:00
Verbindende Kommunikation in der Tagespflege Sa 13.01.2018 9:00 – 15:00
Entwicklung Mo 15.01.2018 19:30 – 22:00
Der Bildungsauftrag – Bildungsthemen der Kinder
Auswertung der Praxishospitation/ Struktur/ Rahmenbedingungen
Mo 22.01.2018 19:30 – 22:00
§8a, SGB VIII Kinderschutz Teil 1 Mo 29.01.2018 19:30 – 22:00
Die Beziehung zum Tageskind positiv gestalten/ Entwicklungsbesonderheiten Sa 03.02.2018 10:00 – 15:30
Steuerrecht Mo 05.02.2018 19:30 – 22:00
     
Karnevalsferien 06.02. – 18.02.2018    
Profilvorstellung/ Reflexion der eigenen Haltung/ Beruf der KTPP Mo 19.02.2018 19:30 – 22:00
Nur nicht zwischen Tür und Angel Mo 26.02.2018 19:30 – 22:00
Kreativer und konstruktiver Umgang mit Konflikten/ Abgabe Buchbesprechung Sa 03.03.2018 10:00 – 15:30
§8a, SGB VIII Kinderschutz Teil 2 Mo 05.03.2018 19:30 – 22:00
Im Dialog mit Säugl. u. Kleinkindern– Pikler Mo 12.03.2018 19:30 – 22:00
Gestaltung des pädagog. Alltags, Förderung durch Angebote, Spiele, Aktivitäten Mo 19.03.2018 19:30 – 22:00
Osterferien 24.03. – 08.04.2018    
Schwierige Situationen in der Tagespflege Mo 09.04.2018 19:30 – 22:00
Gesunde Ernährung – Kita Pusteblume Sa 14.04.2018 09:00 – 15:00
Handling zur Selbständigkeit – Alleinstellungsmerkmal, Werbung, öffentlicher Auftritt, Little Bird Mo 16.04.2018 19:30 – 22:00
Mutterrollen Mo 23.04.2018 19:30 – 22:00
Bevor der Kragen platzt Mi 02.05.2018 19:30 – 22:00
Wie erziehe ich – Wie wurde ich erzogen? Sa 05.05.2018 10:30 – 16:00
Kinder brauchen Bücher Mo 07.05.2018 19:30 – 22:00
Gesunde Kindertagespflege/ Abgabe Konzeption Mo 14.05.2018 19:30 – 22:00
Pfingstferien 20.05. -27.05.2018    
Tageskinder – eigene Kinder: wie komme ich damit zurecht Mo 28.05.2018 19:30 – 22:00
Gespräche mit Eltern – Fallbesprechungen Mo 04.06.2018 19:30 – 22:00
Kolloquiumsvorbereitung/ Ressourcen und Kraftquellen Sa 09.06.2018 10:00 – 16:30
Abschied von Tageskindern – Was bedeutet das für Tagesmütter Mo 11.06.2018 19:30 – 22:00
Ist Sexualerziehung eine Aufgabe für Tagesmütter? Mo 18.06.2018 19:30 – 22:00
Naturerfahrung mit Kleinstkindern Sa 22.06.2018 09:30 – 15:15
Kursreflexion Mo 25.06.2017 19:30 – 22:00
     
Kolloquium Mo 02.07.2018 09:00 – 14:00
     
     
Erste Hilfe am Kind incl. Notfälle im Babyalter 20. oder 27.01.17 09:00 – 17:00