Teamentwicklung in offenen Ganztagsschulen

Die offene Ganztagschule hat durch ihre zwei unterschiedlichen Teilbereiche eine ganz besondere Struktur. Auf der einen Seite sind die Lehrerinnen und Lehrer im Schulbereich, auf der anderen Seite die Erzieherinnen und Erzieher im offenen Ganztag. Die Kinder im Blick ist es ihre Aufgabe an einem Strang zu ziehen.

Nicht nur die gegensätzlichen Arbeitszeiten, auch unterschiedliche Kommunikationsformen und Blickwinkel erschweren häufig das Zusammenwirken.

Diese Fortbildung ist für LehrerInnen und ErzieherInnen einer Grundschule ausgerichtet. Dabei ist es sinnvoll, dass aus beiden Teilbereichen je eine Mitarbeiterin teilnimmt.

  • Im ersten Teil stellen wir uns der Frage, wie sich die Kolleginnen wahrnehmen und welche Vorurteile ggf. im Raum stehen. Dann machen wir uns auf den Weg, Gemeinsamkeiten und Gegensätze zu erkennen.
  • Im zweiten Teil sehen wir uns die Kommunikationsformen genauer an und versuchen einen gemeinsame „Sprache“ zu finden.
  • Im dritten Teil erarbeiten wir konkrete, strukturelle und organisatorische Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

 

Seminaranfrageformular