Da stimmt doch was nicht!

Entwicklung- und Entwicklungsverzögerungen von Kindern von 0-3.

Eine Fortbildung für Mitarbeiterinnen in Kindertagesstätten und Tagespflege.

 

Irgendwie spricht das Kind komisch!“

„Sie läuft noch gar nicht!“

„ Die anderen können das aber schon alles!“

 

Die primäre Aufgabe der Kita und Tagespflege ist, für das Wohl und eine bestmögliche Entwicklung der ihnen anvertrauten Kinder zu sorgen. Gedanken wie: „Entwickelt sich das Kind altersentsprechend?“ – „Erkenne ich Defizite?“ – „Wie kann ich Kinder z.B. in der Sprachentwicklung oder Bewegung fördern?“ – „Was mache ich wenn ich den Eindruck habe, das Kind ist nicht altersentsprechend entwickelt?“, bestimmen den Alltag.

In diesem Seminar lade ich alle Erzieherinnen und Tagespflegepersonen ein, sich mit der Entwicklung der Kinder im Alter von 0 – 3 Jahren auseinander zu setzen und sich die entwicklungspsychologischen Kenntnisse genauer anzuschauen.

Folgende Themen stehen dabei im Mittelpunkt:

- Entwicklung – was ist das überhaupt!

- Das soll ein Kind in dem Alter können!

- So kann Bildung und Förderung in dieser Altersgruppe aussehen!

- Auffälligkeiten durch gezielte Beobachtung erkennen und sinnvoll handeln!

- So sag ichs den Eltern!

Zwischen den Fortbildungsterminen gehen Sie in die Praxis um das Gelernte anzuwenden und zu üben. Die sich daran anschließenden Auswertungen nutzen wir beispielhaft für die weitere Gestaltung einzelner Elemente der pädagogischen Arbeit.

2016: Freitag, 16.9. 2016, 14:00 – 18:15 Uhr ( 5 Ustd.)

           Freitag, 30.9. 2016,14:00 – 18:15 Uhr ( 5 Ustd.)

           Montag, 24. 10. 2016, 19:30 – 21.45 Uhr (3 Ustd.)

 

2017: Freitag, 10.3. 2017, 14:00 – 18:15 Uhr ( 5 Ustd.),

           Freitag, 24.3. 2017,14:00 – 18:15 Uhr ( 5 Ustd.)

           Dienstag, 25. 04. 2017, 19:30 – 21.45 Uhr (3 Ustd.)

 

Es handelt sich jeweils um in sich abgeschlossene Seminare.

Tagungsort und Anmeldung:

DRK Familienbildung, Franz Heider Str. 58, 51469 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 – 95 99 016

Fax: 02202 – 95 99 017

Email: mailto:fbw@rhein-berg.drk.de>