So trete ich als Erzieherin/ Tagesmutter sicher und selbstbewusst auf!

Neben der Arbeit mit den Kindern nimmt die Zusammenarbeit mit KollegInnen, Eltern und Trägern immer mehr Raum ein. Dabei ist die Balance zwischen selbstbewusstem Auftreten, Überzeugungskraft und Einfühlungsvermögen wichtig.

Wir Frauen in sozialen Berufen haben häufig die Meinung und das Gefühl, jederzeit für alle und jeden zur Verfügung zu stehen und alles immer machen zu müssen. Es fällt schwer, Grenzen zu setzen.

Das persönliche Auftreten und die Wirkung nach außen lässt sich entwickeln und entfalten.

Mit folgenden Themen und Inhalten setzen wir uns in diesem Seminar auseinander:

  • Meine eigenen Erwartungen an mich und die Erwartungen von außen.

  • Meine Wirkung auf andere?

  • Das Gleichgewicht zwischen eigenen Wünschen und Bedürfnissen und den Ansprüchen anderer finden

  • Institutionelle und strukturelle Grenzen erkennen

  • Gesprächsregeln und Formen der Gesprächsführung

 

Anhand von konkreten Beispielen aus dem Alltag üben wir Gesprächsformen und Feed-Back ein. In Kleingruppenarbeiten werden im Austausch Verhaltensweisen überprüft, konkrete Veränderungsstrategien erarbeitet und die persönliche Stärken unterstützt.

Weitere Unterstützung bekommen die TeilnehmerInnen konkret durch Arbeitsstrukturblätter.

Jede TeilnehmerIn sollte zum Seminar ihr Lieblingsbuch mitbringen.

Freitag, 19.01.2018 von 8:30 – 14:15 Uhr und

Dienstag, 30.01.2018 von 19:00 – 21:15 Uhr (insgesamt 10 Ustd)

Informationen und Anmeldung unter:

Deutsches Rotes Kreuz, Familienbildungswerk; Franz-Heider-Str. 58, 51469 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 – 95 99 016, Fax: 02202 – 95 99 017, Email: fbw@rhein-berg.drk.de